No Hope in Saarlouis (JUZ, 21.02.15)

Ihr habt vielleicht schon gemerkt, dass Luzies Welt seit einiger Zeit ein bisschen auf Sparflamme vor sich hin köchelt. Das liegt daran, dass das wahre Leben momentan so viel Aufmerksamkeit von mir verlangt und ich mich ja nicht klonen kann. Aber der Zustand ist zum Glück nur temporär und wenn das real life wieder ein wenig ruhiger vor sich hin plätschert, wird es auch wieder episch-ausufernde Konzertberichte im Luzie-Style geben.

Von dem großartigen Konzert, das No Hope (Man muss bei Facebook eingeloggt sein, damit der Link funktioniert.) letztens im JUZ Saarlouis vor vielen Freunden und Bekannten spielten, kann ich daher erstmal nur Fotos anbieten, aber besser als nix, gelle? Und die aktuelle EP des Schwermetall-Quartetts, „Possessed Addicted But Still Reborn“, deren Veröffentlichung auf Vinyl der Anlass für den Gig war, kann ich jedem, der die schwerfällige, in extrem reduziertem Tempo gespielte Variante des Metal mag, nur ans Herz legen.

Advertisements

Über luuuzie

https://luzieswelt.wordpress.com/ http://linsengemurmel.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Konzertbericht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s