GaS goes Rock in Bildern

Ach, war das schön beim Gas goes Rock! Neun Stunden Rockmusik in der Aula des Gymnasiums am Steinwald in Neunkirchen! Gitarren galore! Da die Ausbeute an gelungenen Fotos diesmal außergewöhnlich hoch ist, habe ich beschlossen, einen eigenen Beitrag nur mit den Fotos zu erstellen, bevor ich meinen Bericht in einem separaten Beitrag veröffentliche. Daran arbeite ich aber noch, also habt bitte ein wenig Geduld!

Natürlich weiß ich, dass sich meine Bilder nicht mit professionellen Fotos messen können, und einige sind ziemlich unscharf, aber um die Erinnerung lebendig zu halten, sind sie zumindest für mich gut genug. Links zu den Fotos von den richtigen Fotografen mit den guten Kameras werde ich, sobald sie online sind, hier ergänzen.

Die Ruhe vor dem Sturm…

Der Backstage-Bereich…
So manch einer wünscht sich wahrscheinlich, dass die schicken Kühlschränke in den Klassensälen bleiben – gefüllt natürlich!

Es gab auch hübsche Produkte mit dem Logo von GaS goes Rock. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es immer noch möglich ist, Gas goes Rock-Merchandise via Online-Bestellung zu erwerben. Bei Interesse am besten auf der GaS goes Rock-Facebookseite nachfragen!

Auch für die Fußballfans unter den Festivalbesuchern war gesorgt: Sobald das Match (Champions League Finale, FC Bayern München gegen Borussia Dortmund) startete, wurde dieser neben der Bühne platzierte Fernseher eingeschaltet, ohne Ton natürlich.

Der Zeitplan, der streng eingehalten wurde…

Nachdem ich gerade diese Galerie-Funktion entdeckt habe, dachte ich, es ist einen Versuch wert, das Ganze angesichts der Vielzahl an Fotos einmal auszuprobieren. Zum Vergrößern der Fotos von den Bands muss man bloß auf das jeweilige Bild klicken.

Cardboard Heroes

Der Eindruck von der Besuchermenge täuscht hier ein wenig. Hätte ich mit so einer 360°-Panorama-Kamera geknipst, würde man nämlich sehen, dass sich im hinteren Bereich der Aula fast mehr Besucher aufhielten als ganz vorne.

Chaos Release

.

The Day We Fall

Wenn eine Band permanent in Bewegung ist, macht das Zuschauen natürlich viel mehr Spaß, als wenn auf der Bühne alle wie angewurzelt stehen würden. Fürs Fotografieren ist die ständige Action allerdings nicht so optimal, vor allem wenn man nur eine stinknormale Digitalkamera besitzt. Die Menge an total verwackelten Bildern, die bloß irgendwelche Lichtgestalten zeigen, ist daher bei The Day We Fall und auch bei Trust Me I Lie ziemlich groß, aber ein paar akzeptable gibt es trotzdem…

.

Trust Me I Lie

.

The College Sluts

.

Surrender The Crown

.

Unchained

.

Parachutes

Advertisements

Über luuuzie

https://luzieswelt.wordpress.com/ http://linsengemurmel.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Konzertbericht abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu GaS goes Rock in Bildern

  1. Chris schreibt:

    Hallo Luzie. 🙂
    Ich finde es immer wieder erstaunlich mit wieviel Hingabe du deine Seite gestaltest.
    Also die Bilder von Gas goes Rock sind ja schon mal nicht schlecht geworden, scheint ein super Konzerttag gewesen zu sein. Jetzt bin ich erst mal auf deinen Bericht dazu gespant.

    Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin mit deinem Blog. 😀 Chris

  2. Pingback: GaS goes Rock (25.05.13) | Luzies Welt

  3. Pingback: Schlussbetrachtung zum GaS goes Rock 2013 | Luzies Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s